Blog

News – Schadenersatz – Pflegende Angehörige

Pflegender Angehöriger bekommt Schadenersatz für freiwillige Arbeit

Justitia

Ein Mann, der seine betagten Eltern nach einem Autounfall nicht weiter pflegen konnte, bekommt von der Versicherung seines Unfallgegners Schadenersatz. Für den Schadenersatz reiche schon, dass die Arbeitskraft des Verletzten eingeschränkt war.

Der Sohn und seine Frau haben den 90-jährigen Vater, der an Parkinson und Demenz leidet, und die 86-jährige Mutter jeden Tag morgens und abends im Alltag und bei der Körperpflege unterstützt. Durch den Unfall war das so nicht mehr möglich und es musste eine andere Form der Hilfe organisiert werden.

Vielleicht ist diese Information für manche von Euch interessant und hilfreich.

Der Standard berichtet im Detail dazu.

 

Für andere brennende Themen rund um das Thema Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden findest Du laufend neue Informationen auf miazorgo.com. Am besten meldest Du Dich auch zu unserem Newsletter an, dann verpasst Du keine Neuigkeiten und Aktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.