Adventkalender

Tür 1 – Pflege ist Arbeit – achtest Du auf Dich selbst?

Tür 1 - Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab. Marc Aurel

“Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab”, meinte schon der Kaiser und Philosoph Marc Aurel. 

Bei der Betreuung einer Person in Deinem nahen Umfeld oder der Organisation jener Betreuung zieht die Selbstpflege schnell mal den Kürzeren. Langfristig kann das nicht gut gehen. In diesem Fall spielt das Zitat auf die Erholung von all den zusätzlichen Aufgaben an, die Du tagtäglich und unermüdlich erfüllst. Denn diese Aufgaben bedeuten viel Arbeit.

Die Pflege einer Person und die Übernahme der Haushaltsführung sind einerseits körperliche Arbeit. Oft hast Du dabei nur wenige Pausen, je nachdem wie viel Betreuung die betroffene Person benötigt.

Andererseits kann die Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten auch mental sehr belastend sein. Wenn Dir der gepflegte Mensch sehr nahe steht, werden oft auch Intim-Grenzen überschritten. Es wird eine Nähe zugelassen, über die man sich im Vorfeld keine Gedanken macht.

Um diese Arbeit entspannt angehen zu können und keine zu hohe Belastung zu erfahren, ist es wichtig, auch den Gedanken an Selbstfürsorge in den Betreuungs- oder Organisationsalltag einzubauen.

Dafür möchten wir Dir mit diesem Online-Adventkalender mit Übungen und hilfreichen Informationen zur Seite stehen. Wir begleiten Dich für 24 Tage ein Stück weit beim Üben von Achtsamkeit und dem Schöpfen von Erholung.

Du tust bestimmt genug für Deine Liebsten, so wie für ihre Bedürfnisse. Es ist für Deine Gesundheit jedoch wesentlich, auch genug für Dich zu tun! Am besten auf eine nachhaltige Art und Weise. Das ist wie beim Auto. Wenn Du viel und hochtourig fährst, verbrauchst Du mehr Sprit und musst schneller wieder auftanken. 

Übung - Notizbuch mit Herz

Die erste Übung der nächsten 24 Tage:

Mache Dir mal in Ruhe bewusst, was Du jeden Tag leistest.

  • Welche Arbeiten übernimmst Du – vielleicht auch neben Deinem ursprünglichen Beruf?
  • Wie viel Zeit hast Du dabei für Dich?

Pflege ist Arbeit – eine sehr wertstiftende Arbeit. Aber jede Arbeit verbraucht Energie.

Die nächsten Tage möchten wir Dir zeigen, wie Du dabei dennoch auf Dich selbst achten und gut wieder auftanken kannst.

Möchtest Du zukünftig keine Neuigkeiten mehr verpassen und laufend über wichtige Themen im Bereich Pflege informiert werden?

Dann melde Dich gerne zum miazorgo.com Newsletter an!

Zurück zum Adventkalender mit allen Türchen für Dein Wohlbefinden!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar