Adventkalender

Tür 14 – Sprichst Du auch darüber?

Reden ist silber - Schweigen ist Gold - Fragezeichen

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold?? Nicht immer, insbesondere, wenn es um Deine Bedürfnisse geht. 

Manchmal möchten wir, dass andere unsere Wünsche erfüllen und damit unsere Bedürfnisse befriedigen. Wissen die Anderen überhaupt davon? Oder erwartest Du, dass Dein Umfeld Deine Wünsche von Deinen Augen abliest? Das ist meistens eine schwierige, wenn nicht sogar unlösbare Aufgabe – ist Dir das bewusst? 

Hast Du schon mal versucht, Deine Bedürfnisse auszusprechen? Nein, weil Du möchtest Dich nicht aufdrängen, Dich anderen zumuten?

Deine Bedürfnisse selbst zu kennen und diese dann auch klar zu kommunizieren, andere direkt um etwas zu bitten, ist jedoch der direkteste Weg zum Erfolg! Nur so wissen die Anderen, was Du genau möchtest und können Deine Wünsche und Bedürfnisse damit auch leichter erfüllen und auf Dich eingehen.

Wir möchten Dir heute eine Methode vorstellen, die Du schon bei kleinen Alltagsthemen anwenden kannst.

Die Kommunikation nach der "4B-Methode”

In einer Situation, wo Du merkst, dass etwas nicht so ist, wie Du es gerne möchtest, gehe folgendermaßen vor:

  1. Beobachtung: Was habe ich in der Situation genau beobachtet?
    Bleibe objektiv und sachlich. Versuche nicht zu bewerten oder zu interpretieren. Eine Beobachtung beschreibt genau das, was Du auf einer Videoaufnahme auch sehen würdest – ohne Interpretation. Objektive Fakten kann auch viel leichter zugestimmt werden, das nimmt den Wind aus den Segeln.
  2. Befinden: Welches Befinden / welche Gefühle löst das bei mir aus?
    Teile den anderen Deine Gefühle mit. Nimm Dir kurz Zeit, Deine Befinden in Dir zu erkennen und sprich sie dann offen aus.
  3. Bedürfnis: Welches Bedürfnis möchte ich erfüllt haben?
    Worum geht es Dir eigentlich? Welches Bedürfnis ist vielleicht noch nicht erfüllt, das Deine negativen Gefühle auslöst?
  4. Bitte: Nun kannst Du Dich oder Dein Umfeld um Erfüllung dieses Bedürfnisses bitten.
    Achtung: Der Ton macht die Musik! Hier solltest Du keine Forderung stellen, sondern eine Bitte äußern, was Dir helfen könnte. Du wirst damit aktiv tätig, Deine Situation zu verbessern, statt nur passiv darauf zu warten, dass irgendjemand Deine Wünsche erraten kann.
Kommunikation 4B Methode - Beobachtung - Befinden - Bedürfnis - Bitte

Ein konkretes Beispiel

Du fährst nach der Arbeit jeden Tag zu Deinen Eltern, da sie nicht mehr so gut alleine zurechtkommen. Das belastet Dich sehr, da Du neben Deinem Beruf auch noch für Deine Familie und Deine Eltern vollumfänglich sorgst. Das sind sehr viele Verpflichtungen und Du kannst Deinem Wunsch nach mehr Zeit für Dich und Deine Freunde nicht gut nachkommen.

Wie kannst Du darüber mit Deinen Eltern nach der 4B-Methode reden?

  1. Beobachtung:
    ”Ich komme jeden Tag nach der Arbeit zu euch.” Achtung: Etwas wie “Ihr seid egoistisch, da ich mich immer kümmern muss.” wäre eine Bewertung.
  2. Befinden:
    “Ich bin erschöpft. Das tägliche Hinfahren strengt mich an.”
  3. Bedürfnis:
    “Mein Bedürfnis nach mehr Ruhe und Zeit für mich ist dadurch nicht erfüllt.”
  4. Bitte:
    “Ich würde gerne nur noch 3x in der Woche am Abend vorbeikommen. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich auch mal Zeit für mich, meine Familie und meine Freunde brauche.”
Übung - Notizbuch mit Herz

Die 4B-Methode in Deinem Leben

  • Überlege Dir eine oder mehrere Situationen, wo Du die 4B-Methode zukünftig anwenden möchtest. Was sind Momente, in denen Du mehr für Dich und Deine Bedürfniserfüllung einstehen möchtest?
  • Gehe dann Schritt für Schritt die 4Bs durch und überlege Dir jedes B für diese Situation.
  • So vorbereitet kannst Du das nächste Mal, wenn Du wieder Dein Bedürfnis nicht erfüllt bekommst und dadurch negative Emotionen empfindest, dann die 4B-Methode tatsächlich direkt anwenden. 
  • Sei nicht zu streng mit Dir, wenn nicht gleich alles klappt. Es braucht ein wenig Übung, sich immer an die 4 Schritte zu erinnern, wenn man mitten in der Situation steckt. 
  • Reflektiere danach, was Dir gut gelungen ist und bereite Dir für das nächste Mal wieder die 4Bs vor – vielleicht in einer etwas anderen Form. Durch tägliches Üben wirst Du bald Routine und Sicherheit bekommen. 
  • Du kannst auch einen Zettel mitnehmen mit Deinen vorbereiteten 4Bs. Wenn Du das nächste Mal in dieser Situation bist, sage einfach “Einen Moment bitte, ich habe etwas vorbereitet. Es ist mir sehr wichtig, bitte gib mir eine Sekunde.” Alleine durch diese Veränderung wird sich Deine Spannung vermutlich schon ein wenig lösen.

Du wirst sehen, viele Bitten lassen sich tatsächlich gut erfüllen! Man muss nur darüber reden!

Möchtest Du selber Wünsche erfüllen???

Dann unterstütze uns bitte bei unserer Spendenaktion für den Verein Rollende Engel!! Jeder Euro kann Wünsche wahr werden lassen!

Möchtest Du zukünftig keine Neuigkeiten mehr verpassen und laufend über wichtige Themen im Bereich Pflege informiert werden?

Dann melde Dich gerne zum miazorgo.com Newsletter an!

Zurück zum Adventkalender mit allen Türchen für Dein Wohlbefinden!

Related Posts

Schreibe einen Kommentar